Die mobile Bar vor Beginn des 9festival for fashion & photography im Wiener Semper Depot (2009), Foto: Bernhard Wolf

Aufbau

Unsere mobile Bar ist ganz ohne Werkzeug ruckzuck auf- und abgebaut. Da sich Elemente variabel anfügen lassen, können wir den Tresen nach Bedarf erweitern. Mit einem Niveauausgleich von bis zu zehn Zentimetern kommt die Bar auch mit unebenen Böden prima zurecht. Zahlreiche Branding-Möglichkeiten erlauben die Anpassung an unterschiedliche Corporate-Design-Vorgaben.

 

Die Bar von Designer René Chavanne wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem red dot: best of the best.

www.justincase.at